Casino Linz

Geschichte

Das Casino ist seit 1982 mit dabei und das 10. Haus der Casinos Austria, damit also eines der jüngsten. Viele Änderungen hat das Casino seither eigentlich nicht mitgemacht. 1995 kam das Casino legere hinzu, wobei dieses mehrere Male umbenannt wurde bis es schließlich auch zu einem Jackpot Cafe wurde, wie es in den meisten Häusern der Casinos Austria üblich ist. Als Besonderheit gibt es hier einen Veranstaltungssaal, das Casineum, wo viele interessante Veranstaltungen stattfinden.

Eindrücke vom Casino

Von außen wirkt das Haus unscheinbar, so mitten in der Stadt, und stünde nicht Casino Linz oben dran, wüsste man kaum was sich hinter den Türen verbirgt. Tritt man dann aber durch diese hindurch, wird man von einer Farbenpracht begrüßt die Ihresgleichen sucht. Die Gäste kommen da gerne ins Staunen.

Dank vieler Veranstaltungen hat man immer wieder einen Grund hier vorbei zu schauen und in Sachen Dresscode geht es auch nicht zu streng zu, Eleganz ist wichtig, aber es muss nicht gleich eine Krawatte zum Smoking sein oder ein Abendkleid. So hat man hier tatsächlich eine gepflegte Atmosphäre, die aber nicht zu steif ist.

Das Pokerspiel ist hier besonders beliebt, weshalb man hier nicht nur Tische und Turniere findet, sondern sogar Seminare für Neulinge.

Natürlich gibt es auch genügend Roulette und BlackJack Tische sowie Baccarat. Und wer Slotmaschinen bevorzugt, wird sich vor Auswahl kaum retten können. Platz genug ist, also gibt es auch viele Maschinen.

Linz-casino

Gutes und Verbesserungswürdiges

Hier darf man ein Buch nicht nach seinem Umschlag beurteilen. Das Haus ist vielleicht kein schönes, aber innen lässt man es nicht verkommen. Das Casino hatte zum 25. Jubiläum eine Generalüberholung bekommen, also hat man schon 2007 dafür gesorgt, dass man sich ins 21. Jahrhundert bemüht.

An der Spieleauswahl kann man zudem auch nicht meckern und deshalb ist man schließlich gekommen. Dank eines etwas weniger strengen Dresscodes, geht es insgesamt entspannter zu, was besonders viel Spaß macht.

Das Restaurant ist erstklassig, hier darf man es sich schmecken lassen.

Und während die Lage natürlich überaus zentral ist, mögen Erstbesucher vielleicht Probleme mit der Anfahrt haben. Aber mit GPS geht heute alles, also ist auch das nicht so wild.

Empfehlenswert?

Wir denken schon. Wer Linz besucht und einen Nachmittag lang kurze Weile sucht, der kann ruhig im Casino vorbei schauen. Das macht früh genug auf, dass man hier sogar Mittag essen und dann die Tische besuchen könnte. Vielleicht an einem verregneten Tag?

Man sollte sich aber nicht wundern, wenn man bei der Vielzahl an Spielen die Zeit vergisst und es lange dunkel ist, bevor man die Spielbank verlässt.