Live Casino

Live Casinos sind eine der neuesten Entwicklungen des Onlineglückspiels und stellen Online Casinos auf den Kopf. Im Gegensatz zu den normalen Onlinespielen, hat man nicht einen virtuellen Spieltisch vor sich, sondern wird per Videokamera live zu einem Tisch mit einem echten Dealer verbunden. Viele Spieler schätzen die soziale Interaktion mit einem Croupier aus Fleisch und Blut, weshalb immer mehr Onlinecasino Live Spieltische in ihr Programm aufnehmen.

Wie funktionieren Live Casino Tische?

Logt man sich in einem Live Casino Tisch ein, so findet man sich nicht auf einem virtuellen Tisch wieder, sondern wird direkt von einem Croupier aus Fleisch und Blut begrüßt. Auf den Tischen setzt man Chips aus seinem virtuellen Guthaben, während die Spielkarten, Kugeln oder Würfel echt sind und vom Dealer gehandhabt werden.

Live Casino Tische werden aus einem Studio übertragen, wo mehrere Tische aufgebaut und von Kameras gefilmt werden. Man hat die Wahl zwischen verschiedenen Spielen, wie zum Beispiel Black Jack oder Roulette, und kann je nach Größe des Live Casino Raums auch zwischen verschiedenen Dealern wählen, solange am Tisch noch ein Platz frei ist.

live-dealer-casino

Am Beispiel von Live Black Jack setzt man seinen Einsatz, der auf dem Bildschirm in der Form virtueller Casinochips erscheint. Beginnt die Runde, teilt der Dealer echte Karten aus. Auf dem Bildschirm erhält jeder Spieler per Knopfdruck dieselben Möglichkeiten, die er auch auf einem normalen Black Jack Tisch hätte. Gewinnt ein Spieler, wird der Gewinn automatisch seinem Guthaben gutgeschrieben. Wie in einem echten Casino gehört es zum guten Ton bei einem Gewinn hin und wieder dem Croupier ein Trinkgeld zukommen zu lassen.

Während der Spielrunde kann man sich mit dem Dealer oder anderen Spielern in einem eigenen Chatprogramm unterhalten. Wem dieser Aspekt nicht gefällt, kann den Chatraum jedoch ganz einfach ausschalten, um sich vollständig auf das Spiel konzentrieren zu können.

Wozu sind Live Casino Tische gut?

Das ist eine Frage, die jeder Spieler für sich selbst beantworten muss. Kritiker mögen bemängeln, dass die Spiele durch den Live Dealer verlangsam werden. Darüber hinaus muss man oft auf andere Spieler warten, was in einem reinen Onlinespiel nicht der Fall ist. Wie in einem echten Casino kann es außerdem vorkommen, das der Tisch mit dem gewünschten Spiellimit voll besetzt ist und man auf einen freien Platz warten muss.

Liebhaber von Live Casino Spielen streichen dafür die soziale Komponente hervor. Man sitzt nicht einem gefühlslosen Computer gegenüber, sondern einem echten Menschen. Für viele wird so das Spielerlebnis intensiver und persönlicher. Dass das Spielgeschehen durch einen Dealer verlangsamt wird, ist für viele Liebhaber von Live Casinos sogar ein Bonus. Das Spiel wird so weniger hektisch und jede Runde wird intensiver wahrgenommen.

Darüber hinaus kann man mit dem Dealer und den anderen Spielern per Chat kommunizieren und sich so gegenseitig zu einem besonders hohen Gewinn gratulieren. Das als Croupiers vor allem adrett gekleidete junge Männer und Frauen agiere, dürfte für so manchen Spieler ebenfalls ein interessanter Faktor sein. Das Auge spielt schließlich mit.

Alles in allem sind Live Casino Tische eine Neuentwicklung, die von vielen Spielern positiv begrüßt wird. Sie werden normale Onlinecasinospiele nicht vollständig ersetzen, sondern stellen eine interessante Alternative dar. Als Spieler hat man dank der Live Tische schlicht mehr Auswahl, ein Umstand der eigentlich immer zu begrüßen ist.