Novomatic übernimmt Führung in England

Der britische Glücksspielmarkt ist mit Sicherheit einer der größten in Europa. Die Anzahl an Spielstätten und Spielautomaten ist gigantisch. Novomatic hatte vor einiger Zeit die Übernahme des britischen Betreibers Talarius angekündigt, die nun offiziell von der Wettbewerbsbehörde CMA (Competition Markets Authority) bestätigt wurde.

Es läuft gut in England

Talarius kommt mit insgesamt 162 Spielstätten, etwa 7.500 Spielterminals und beinahe 1.000 Mitarbeitern. Diese sollen wohl auch hauptsächlich übernommen werden, denn qualifiziertes Personal vor Ort ist wichtig.

Das Unternehmen ist nicht das einzige, welches Novomatic in Großbritannien betreibt. Deshalb hat das niederösterreichische Unternehmen es jetzt geschafft zum größten Betreiber von Glücksspielstätten, sogenannten „Adult Gaming Centers“ in England zu weren.

Die Freude bei Harald Neumann ist groß, denn der Kauf kann nun abgewickelt werden. Immerhin, Talarius konnte für 2015 einen Umsatz von 65,5 Millionen Pfund erzielen. Eine Summe, die sich hoffentlich auch für 2016 ergeben hat.

Weitere positive Neuigkeiten für Novomatic

Zu oft hören wir Negativschlagzeilen von Novomatic, vor allem wenn es mal wieder vor Gericht geht. Aber in letzter Zeit dürfen es vermehrt wieder gute Nachrichten sein. So gewann Novomatic gerade erst einen 7-jährigen Vertrag mit den Estnischen Lotterien „Eesti Loto“. Hierzu gehört auch, dass man dem Branchenführer künftig eine Technologieplattform bereit stellt.

Desweiteren wurde nun endlich der Grundstein für das erste Casino in Liechtenstein gelegt. Novomatic hatte ja schon lange ein Auge auf diesen Markt geworfen, aber man ist in Liechtenstein nicht so wirklich voran gekommen. Nun wurde ein Mietvertrag für Casinoräumlichkeiten in Ruggell unterschrieben. Das Novomatic selten kleckert und meistens klotzt, sollte es also nicht mehr so lange dauern, bis das erste Casino hier sein Türen öffnen kann.

Zuguterletzt durfte man sich darüber freuen, dass Novomatic zu dem umsatzstärksten Betreiber von Spielbanken unter anderem in Berlin, Mendrisio, Locarno und Bad Ragaz gehörte.

Man hat sich für 2017 noch so einiges vorgenommen, aber soweit läuft es ja wirklich ziemlich gut.